Älplermagronen mit Gruyère

Rezept & Bild Saisonküche

Hauptgericht für 4 Personen

Zutaten

2 grosse Zwiebeln
½ EL Mehl
2 EL Rapsöl
1 EL Butter
250 g festkochende Kartoffeln
Salz
350 g Älplermagronen
200 g Gruyère
2 dl Halbrahm
Pfeffer
Majoran für die Garnitur

Zubereitung
1. Zwiebeln in feine Ringe schneiden oder hobeln. Mehl darüberstäuben und gut durchmischen. Öl und Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten knusprig braten. ­Herausheben und auf Haushalts­papier abtropfen lassen.

2. Kartoffeln in grosse Würfel schneiden. In viel Salzwasser 5 Minuten kochen. Magronen dazugeben, alles 8–10 Minuten knapp weich kochen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Zurück in die Pfanne geben. Käse entrinden und in Würfel schneiden. Mit dem Rahm zu den Teigwaren geben. Bei ausgeschalteter Herdplatte zugedeckt ca. 5 Minuten durchziehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Pfeffer abschmecken. Zwiebeln darüberstreuen. Mit Majoran garnieren. Dazu passen Apfelschnitze.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Pro Person ca. 28 g Eiweiss, 37 g Fett, 73 g Kohlenhydrate, 750 kcal

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


UA-53425296-1